Kontakterfassung Eifel – Mehr als 500 Unternehmen machen mit

Trotz vielen Presseberichten rund um den Heilsbringer, die Luca App, erfreuen sich unsere MeldeApp Ableger in den verschiedenen Regionen weiterhin großer Beliebtheit. Insgesamt zählen wir nun mit Blick in all unsere Systeme weiter über 5.000 Unternehmen, die unsere MeldeApp zur Kontakterfassung im Rahmen der COVID-19 Pandemie einsetzen. Dabei konnten in den letzten 12 Monaten weit über 20.000.000 Check-Ins (Kontakte) erfasst werden. Wir sind sehr stolz, dass wir so nicht nur den Unternehmen im Sinne des Datenschutz helfen konnten, den Gästen und Kunden eine einfache und komfortable Check-In Möglichkeit bereitstellen konnten, sondern auch den vielen Gesundheitsämtern das Leben erleichtert haben.

Besonders groß ist dabei die Akzeptanz bei einem unserer ersten Partner, der Eifel. Diese haben am vergangenen Wochenende die 500er Marke durchbrochen und sind somit unser größtes Partner-System in Deutschland. Nachdem hier anfänglich das Wachstum besonders in der Gastronomie und bei Sportvereinen verzeichnet werden konnte, ist seit der Einführung unserer Click&Meet Funktion auch der Einzelhandel auf das kostenfreie Angebot der Eifel Tourismus GmbH aufmerksam geworden.

Unsere Click&Meet Funktion haben wir im März 2021 auf alle unsere System verteilt und kann schon heute, nach nur etwas mehr als 1 Monat, über 50.000 Terminbuchungen verzeichnen! Von diesem neuerlichen Erfolg und dem vielen positiven Feedback waren wir erneut positiv überrascht und setzen daher auch unsere Entwickler hier weiter fort.

Erst diesen Montag wurde der Click&Meet Bereich in unserer MeldeApp komplett überarbeitet um sowohl den Kunden / Gästen / Besuchern als auch den Unternehmen noch mehr Komfort zu bieten, Für Unternehmen die unsere MeldeApp nutzen wurde in dem Update nicht nur die Übersicht deutlich optimiert um die internen Prozesse weiter zu vereinfachen, sondern auch verschiedene Komfortfunktionen wie das Übertragen aller Termine in die Kontakterfassung mit nur einem Klick wurde integriert.

Für die Kunden der Unternehmen wurden nützliche Funktionen wie das Importieren des Termins in den eigenen Kalender oder die bessere Übersicht freier Termine mit der neuen Version veröffentlicht.

Natürlich geht unsere Entwicklung hier auch stetig weiter. Aus dem ganzen Land erhalten wir Feedback und Wünsche aus allen Branchen (Gastronomen, Museen, Einzelhändler, …) und werden auch hier in den kommenden Wochen neue Funktionen ergänzt. So wird in Kürze auch das Unternehmen die gebuchten Termine ganz komfortable im eigenen Kalender speichern können.

Auch wenn wir die Hoffnung haben, dass irgendwann unsere MeldeApp nicht mehr benötigt wird und wir zurück zur Normalität kehren, freut es uns, dass wir unseren Teil zur Bekämpfung der Pandemie zusammen mit unseren Partnern leisten.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Deine Meinung ist uns wichtig!

OH, schade!

Wir tun unser Bestes!

Magst du uns verraten, warum dir die Seite nicht gefällt?

Menü