Content is King!

Das Content-Dreigestirn: Foto, Video und Text

Eigentlich hat sich das Thema Content nie großartig verändert. Guter Content stand schon immer im Mittelpunkt von erfolgreichen Kampagnen und Marketing-Aktivitäten. Lediglich die Popularität ist gestiegen und der Blick wurde geschärft.

Wir betreiben Content Marketing nun schon seit über zehn Jahren und können auf viele erfolgreiche Projekte mit unseren Kunden zurückblicken. Neben der kreativen Idee, dem Wissen über den Markt und den Erkenntnissen über die Zielgruppe stehen die drei Hauptbestandteile des Content-Marketing bei uns im Fokus.

Texterstellung

Und als Erstes war das Wort… Nicht ganz! Denn vorher kommt die Idee.

1.Schritt: Der KickOff-Termin

Am Anfang der Content-Erstellung steht der gemeinsame KickOff-Termin.

Gemeinsam mit dem Kunden definieren wir die Zielgruppen. Die Zielgruppen werden den jeweiligen Themen zugeordnet. Ergänzt wird diese Beziehung um die dritte Dimension: den Kanal / das Medium. Diese Zielgruppen-Themen-Kanal-Matrix bildet das Fundament der Texterstellung.

Soweit noch kein Tone of Voice vorhanden ist, wird der Ansprachestil für jede Zielgruppe festgelegt.

Im nächsten Schritt werden die relevanten Keywords selektiert und hierbei ein Blick auf die Mitbewerber geworfen.

Auf Basis dieser Informationen werden die relevanten Key-Facts sowie die eigenen USPs herausgearbeitet.

Abschließend erfolgt die Sichtung und Gliederung des vorhandenen Contents wie Bilder, Videos, Grafiken oder Texte.

2. Schritt: Das Content-Konzept

Nachdem alle relevanten Informationen im KickOff-Meeting zusammengestellt und strukturiert wurden, wird nun das Content-Konzept entwickelt.

Das Content-Konzept ist die Bauskizze für den späteren Content. Hier werden die Textlängen und die Häufigkeit von Zwischenüberschriften festgelegt. Ergänzt wird die Textstruktur um die Auswahl und Positionierung von Bildern und RichMedia Content.

Abschließend erfolgt noch die Zuordnung der Stilmittel zu den Inhalten.

3. Schritt: Die Content-Generierung

Nachdem nun in den vorherigen Schritten die Rahmenbedingungen und Ziele klar definiert wurden, wird nun der Content unter dem Gesichtspunkt einer positiven User-Experience entwickelt.

Das Ergebnis sind kreative Texte mit einer hohen Ausdrucksvielfalt und sprachlicher Flexibilität. Kurze, knackige Sätze ermöglichen einen guten Lesefluss. Ein durch Absätze und Zwischenüberschriften gestalteter Aufbau schafft ein lockeres Erscheinungsbild, dass den Leser zum Weiterlesen motiviert.

Dabei werden natürlich die relevanten Keywords berücksichtigt. Bei Texten für Webseiten werden die passenden HTML-Tags gesetzt, die Meta-Texte erarbeitet und sinnvolle interne sowie externe Links integriert.

Tone of Voice

Das Corporate Design der Unternehmenskommunikation.

Was ist denn eigentlich ein „Tone of Voice“?

Erfolgreiches Marketing setzt auf Multi-Channel-Kampagnen, also den Einsatz mehrerer Kanäle gleichzeitig. Doch nicht jeder Kanal funktioniert gleich. Um auf allen Kanälen die entsprechende Zielgruppe mit der gleichen Stimme und Tonalität optimal anzusprechen, entwickeln wir für unsere Kunden einen „Tone of Voice“.

Hierbei wird auf Basis der Unternehmensziele und der definierten Zielgruppen eine verbindliche Tonalität für alle Texte, egal ob online oder offline, definiert. Er bildet den Leitfaden für die gesamte Kommunikation.

Hierbei steht besonders die Zielgruppe im Fokus, denn je genauer die Ansprache, desto höher die Werbewirksamkeit.

Ein weiterer positiver Effekt ist, dass durch die Texte auch das Unternehmen wiedererkennbar wird und somit nicht nur das Logo oder die Farben im Kopf bleiben.

Unser „Tone of Voice“ umfasst immer folgende Leistungen:

Optimierte Text für Hotels
  • Erarbeitung, Definition und Formulierung von Leitlinien der Kommunikation zugeschnitten auf die anzusprechende Zielgruppe und das gewünschte Unternehmensimage
  • Konkretisierung und Definition der Zielgruppenansprache
  • Entwicklung von spezifischen Richtlinien für einzelne on- und offline Medien
  • Erstellung von Positiv- und Negativ-Formulierungslisten zur Vereinfachung der Textarbeit
  • Erstellung von Wortlisten (starke vs. schwache Wörter)
  • Erstellung eines Referenztextes als Beispiel und Maßstab für die künftige Kommunikation

Fotoproduktion

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! 100 Bilder erzählen eine Geschichte.

Mit Produktshootings den Blick auf’s Wesentliche richten

Produktshootings sind nicht nur im wörtlichen Sinne zu verstehen. Ein Produkt kann nicht nur eine Tüte Haribo Goldbären sein, sondern auch die Darstellung eines Zimmer, die Inszenierung von Speisen, die Aufnahme eines Events fällt für uns unter diesen Begriff. Kurz gefasst wird ein Motiv sachlich und trotzdem ansprechend festgehalten.

Ein gutes Produktshooting benötigt nicht nur einen guten Fotografen und eine aktuelle Kamera, sondern auch eine gute Planung und viel Liebe für Details. Die unauffällig positionierte Pflanze im Hintergrund, das Buch auf dem Nachttisch – all das gehört zu einem besonderen Foto dazu.

Für unsere Kunden übernehmen wir schon seit vielen Jahren den kompletten Weg zum perfekten Produktshooting.

  • Konzeption des Fotoshootings ✔
  • Abstimmung mit dem Kunden und weiteren Dienstleistern ✔
  • Vorbereitung & Aufbereitung der Motive ✔
  • Shooting aus verschiedenen Blickwinkeln ✔
  • Erstellung einer digitalen Bild-Vorauswahl ✔
  • Überarbeitung der Bilder ✔
  • Erstellung eines Foto-Katalogs ✔
  • Auslieferung der Bilder in verschiedenen Formaten ✔

Emotions-Shootings zeigen, was man nicht in Worte fassen kann

Was im Tourismus schon viele Jahre bekannt war, kommt mehr und mehr auch in allen anderen Branchen an.

In vielen Fällen reicht es nicht mehr aus, nur eine optimale Darstellung seines Produktes zu haben. Kunden möchten heute mehr denn je emotional davon überzeugt werden ein Produkt zu kaufen. Genau hier setzen wir mit unseren Emotions-Shootings an. Mit diesen nicht sachlichen Bildern wird der Kunde emotional angesprochen und wird zum Träumen eingeladen. Dabei stehen nun die Menschen im Fokus und das Produkt rückt in den Hintergrund.

Mit unseren Kunde sind so schon über 30.000 Emotions-Bilder entstanden.

  • Konzeption des Fotoshootings ✔
  • Location Scouting ✔
  • Entwicklung eines Storyboards ✔
  • Vorauswahl von Models (auch Laien) ✔
  • Shooting aus verschiedenen Blickwinkeln ✔
  • Erstellung einer digitalen Bild-Vorauswahl ✔
  • Überarbeitung der Bilder ✔
  • Erstellung eines Foto-Katalogs ✔
  • Auslieferung der Bilder in verschiedenen Formaten ✔

Das perfekte Kampagnen-Visual dank individuellem Kampagnen-Shooting

Ein erfolgreiche Kampagne setzt immer auch auf ein passendes Kampagnen-Visual. Dieses Kampagnen-Visual besteht nicht nur aus einer ansprechenden Botschaft oder einem Call-to-Action auf einem Bild, sondern setzt meist auf ein entsprechend der Kampagne entwickelten Bildsprache. So kann ein Kampagnen-Visual eine kreative Produktdarstellung, aber auch ein individuelles Emotions-Bild sein.

Meist entwickeln wir im Rahmen der Kampagnenentwicklung mit unseren Kunden mehrere aufmerksamkeitswirksame Keyvisuals.

  • Konzeption des Fotoshootings ✔
  • Entwicklung mehrere kreativen Idee ✔
  • Vorauswahl von Models (auch Laien) ✔
  • Vorbereitung & Aufbereitung der Motive ✔
  • Shooting aus verschiedenen Blickwinkeln ✔
  • Erstellung einer digitalen Bild-Vorauswahl ✔
  • Überarbeitung der Bilder ✔
  • Erstellung eines Foto-Katalogs ✔
  • Auslieferung der Bilder in verschiedenen Formaten ✔

Mit Luftaufnahmen neue Blickwinkel schaffen

Was früher immer einen großen Aufwand in Form von Hubschraubern oder großen Kamerakränen mit sich brachte, lässt sich heute dank moderner Drohnen schon mit geringem Aufwand realisieren. Drohnen ermöglichen uns neue atemberaubende Blickwinkel und Perspektiven zu schaffen. Sie heben im wahrsten Sinne des Wortes die Foto- und Videoproduktionen auf ein neues Level.

Aus diesem Grund setzen wir für unsere Kunden seit nun mehr als 4 Jahren Drohnen ein. Unsere Fotografen wurden weitergebildet zu offiziellen Drohnen-Piloten und bringen das Motiv so mit unseren 2 DJI-Drohnen immer ins Bild.

  • Konzeption des Fotoshootings ✔
  • Abstimmung mit dem Kunden ✔
  • Abstimmung mit Ministerien & Anliegern ✔
  • Prüfung und Beantragung aller Genehmigungen ✔
  • Erstellung einer digitalen Bild-Vorauswahl ✔
  • Überarbeitung der Bilder ✔
  • Erstellung eines Foto-Katalogs ✔
  • Auslieferung der Bilder in verschiedenen Formaten ✔

Videoproduktion

Bilder sind beliebter als Text. Und Videos beliebter als Bilder.

Bei Imagevideos steht das Unternehmen im Fokus

Das Imagevideo erlebt ähnlich wie die GIFs seit einigen Jahren eine kleine Renaissance im Marketing. In den 80ern und 90ern war es sehr bliebt, jedoch verlor es in den 2000ern immer mehr an Bedeutung. Nun ist es dank neuer Kanäle und Einsatzmöglichkeiten wieder ein wichtiger Bestandteil der Markenkommunikation. Dies ist vor allem den sozialen Netzwerken zu verdanken, bei denen die User mehr und mehr Bewegtbild konsumieren. Aber auch die eigene Platzierung auf der eigenen Webseite und auf Infoscreens gewinnt immer mehr Bedeutung.

Mit unseren Kunden stellen wir uns der Herausforderung der crossmedialen Imagevideos bei denen wir sowohl die Bedürfnisse der schnelllebigen Sozialen Medien als auch der klassischen Medien berücksichtigen.

  • Konzeption des Imagevideos ✔
  • Entwicklung eines Storyboards ✔
  • Abstimmung mit dem Kunden und weiteren Dienstleistern ✔
  • Vorbereitung & Aufbereitung der Motive ✔
  • Location-Scouting ✔
  • Shooting aus verschiedenen Blickwinkeln ✔
  • Erstellung einer Rohfassung (Rohschnitt) ✔
  • Überarbeitung des Videomaterials ✔
  • Erarbeitung der verschiedenen Formate (16:9 & 9:16) ✔
  • Vertonung der Videos ✔
  • Integration von Animationen ✔
  • Auslieferung der Videos in verschiedenen Formaten ✔
Videoproduktion durch shapefruit

Kampagnenvideos erzeugen Aufmerksamkeit und Inspiration

Was früher nur den ganz großen Marken vorbehalten war, ist seit ein paar Jahren für fast alle im Marketing möglich. Dank der rasanten Entwicklung der Videotechnik und den vielen neuen Kanälen erfreuen sich Kampagnenvideos ebenfalls immer größerer Beliebtheit. Ob nun ein oder mehrere 15-Sekünder oder sogar 1 bis 2 minütige Videos bei Kampagnen setzen unsere Kunden immer stärker auf Bewegtbild. Hier stehen die Sozialen Netzwerke wie YouTube, Instagram und Facebook besonders stark im Fokus, da sie große Reichweiten schon mit geringem Budget ermöglichen.

Daher entwickeln auch wir seit mehreren Jahren zusammen mit unseren Kunden digitale Bewegtbild-Kampagnen, die wir dann sogar inHouse entwickeln.

  • Konzeption des Kampagnenvideos ✔
  • Entwicklung eines Storyboards ✔
  • Abstimmung mit dem Kunden und weiteren Dienstleistern ✔
  • Vorbereitung & Aufbereitung der Motive ✔
  • Location-Scouting ✔
  • Shooting aus verschiedenen Blickwinkeln ✔
  • Erstellung einer Rohfassung (Rohschnitt) ✔
  • Überarbeitung des Videomaterials ✔
  • Erarbeitung der verschiedenen Formate (16:9 & 9:16) ✔
  • Vertonung der Videos ✔
  • Integration von Animationen ✔
  • Auslieferung der Videos in verschiedenen Formaten ✔

GIPHYs und GIFs erobern die Welt

Nicht nur bei Musik, Mode und Filmen gibt es Retro-Bewegungen sondern auch im Internet. Seit ca. 2 Jahren erfreut sich das GIF wieder einer enormen Popularität, obwohl es vor fast 10 Jahren für tot erklärt wurde. Heute kommt man fast nicht mehr an den animierten kleinen Bildern vorbei. Besonders in Sozialen Medien und Messengern haben sich die lustigen kleinen Videos längst einen festen Platz erkämpft. Marken bietet sich so eine ganz neue Chance: Sie können nun andere Personen noch leichter zum Markenbotschafter machen. Wie so etwas aussehen funktionieren kann, haben wir mit unserem eigenen Kanal gezeigt – shapefruit bei GIPHY. Über 48 Millionen Views können nicht lügen!

  • Konzeption der GIFs ✔