Nach der Katastrophe: Neue Wege im Marketing

Ein großer Teil der im Ahrtal ansässigen Unternehmen steht nach der Flutkatastrophe im Juli letzten Jahres vor Grundsatzfragen: Wie baut man das Unternehmen wieder auf? Verändert man das Business-Modell? Beschreitet man neue Wege? Auch viele Kunden von shapefruit sind betroffen und wir begleiten sie in der Neu-Orientierung ihres Unternehmens.

Neben den grundsätzlichen strategischen Fragen geht es dabei häufig auch um den werblichen Auftritt und das Marketing des Unternehmens. Viele denken jetzt über ein überarbeitetes Logo, ein neues zeitgemäßes Corporate Design, neue Fotos oder Videos nach. Die entscheidenden Schritte in der Digitalisierung von Marketing und Vertrieb stehen häufig auf der Wunschliste. Gerade die letzten Jahre haben vielen Unternehmen gezeigt, dass man sich digital anders aufstellen muss um krisensicherer im Markt aktiv zu sein. Daher ist die neue Webseite heute mehr als ein digitaler ‘Prospekt’ mit schönen Bildern. Es ist die Vertriebsplattform des Unternehmens und muss auch entsprechend aufgestellt werden. Vielleicht sogar direkt mit Online-Shop oder zielgerichteter Social Media Kommunikation?

Vor diesem Hintergrund haben wir Pakete zusammen gestellt, die die typischen Kundenwünsche abbilden: Neues Logo, neue Webseite, Social Media, Foto und Video – wir bilden ein breites Spektrum ab und unterstützen die Unternehmen im Ahrtal beim Neustart nach der Flutkatastrophe. Auch eine digital zwei-wöchige Kampagne zur Wiedereröffnung ist dabei. Mehr dazu auf unserer Seite mit Marketingangeboten für Unternehmen im Ahrtal.

Das Ziel für unsere Kunden: Wir nutzen die Chancen die im Neustart des Unternehmens liegen. Wie der ‘Phönix aus der Asche’ soll das Unternehmen nach das Katastrophe besser dastehen als zuvor.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Deine Meinung ist uns wichtig!

OH, schade!

Wir tun unser Bestes!

Magst du uns verraten, warum dir die Seite nicht gefällt?

Menü